14. Januar 2015

Wo ist der Spielstein von Max

An Weihnachten gab es für Max ein schönes Lernspiel. Zu verschiedenen Themen, die austauschbar im Innenbereich des Spiels liegen, müssen zehn Spielsteine an die richtige Stelle gesteckt werden. Das klappte über die Feiertage wunderbar. Max war begeistert. Als er das Spiel wieder einmal auspackte, stellte er und seine Eltern fest, dass der weiße Spielstein fehlte.

Wie konnte nun dieser Spielstein ersetzt werden? Vielleicht aus Pappe oder Holz basteln? Doch dazu braucht man etwas Platz, ein bißchen Geschick und und ein paar Werkzeuge. Leider sind diese Voraussetzungen nicht immer vorhanden. Max konnte trotdem geholfen werden.

Der weiße Spielstein fehlte eines Tages
Der weiße Spielstein fehlte eines Tages

Die Geometrie des Spielsteins ist nicht besonders kompliziert. Und so konnte in einigen Minuten dieser im CAD nachgebaut werden. Da es im 3D-Druck inzwischen eine Vielzahl von Farben zur Verfügung stehen, darunter auch weiß, konnte die Lackierung hier entfallen.

Spielstein aus dem CAD
Spielstein aus dem CAD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen